Druckverschluss, Haken- und Schlaufenband

Wiederlösbares Verbindungssystem

Verkleidungen, Abdeckungen oder Bauteile befestigen Sie sauber, schnell und sicher mit einem Druckverschluss oder einem Haken- und Schlaufenband. Sie können diese Befestigungssysteme immer wieder lösen und verschließen. Damit haben Nägel, Schrauben, Nieten und Klemmen in den meisten Fällen ausgedient.

Diese Verschlüsse lassen sich ungemein vielseitig einsetzen. Die Beschichtung der Rückseite mit Klebstoff sorgt dafür, dass Sie Druckverschluss, Haken- und Schlaufenband ohne Spezialwerkzeuge problemlos anbringen können. Das spart Zeit und Gewicht und vermeidet Korrosion.

Seiteninhalt

  1.  Unterschiede zwischen den Systemen
  2. Die Auswahl des optimalen Klebstoffs
  3. Anwendungsgebiete
  4. Produktempfehlungen

Vorteile von Druckverschluss, Haken- und Schlaufenband

  • hohe Anzahl an Verschlusszyklen, erkennbar an den Angaben des Herstellers
  • wiederlösbare Verbindung, ideal für Befestigungen mit Variabilität
  • unsichtbare Befestigung für glatte Oberflächen ohne Löcher
  • hohe Haltekraft auch für schwere Fügeteile
  • Vermeidung von Spannungsspitzen durch gleichmäßige Belastung
  • Verhinderung von Vandalismus durch einfaches Entfernen gefährdeter Objekte
  • unterschiedliche Haltekraft und Verschlussdicken für jeden Bedarf
  • automotiver Einsatz

Ihr Ansprechpartner

Bei technischen Fragen zu Ihrer Anwendung oder unseren Produkten wenden Sie sich gerne an:

 

Philipp Dengel

Technischer Berater / Labor

Unterschiede zwischen Verschluss-Systemen

Ein Druckverschluss besteht aus zwei gleichen Bändern mit Pilzköpfen, die Sie zusammenpressen. Die Pilzköpfe verkrallen sich so ineinander und liefern eine feste Verbindung. Diese Verbindung zeichnet sich durch eine hohe Haltekraft aus, die Scherkräften gut widersteht.

Die wiederlösbare Klebeverbindung kann bis zu 1.000 mal gelöst und erneut verbunden werden.

Bei einem Haken- und Schlaufenband greifen zwei unterschiedliche Oberflächen ineinander: Während bei Pilzkopfverschlüssen in der Regel alle Pilzköpfe eine Verbindung eingehen, liegt die Zahl bei Haken- und Schlaufenbändern bei rund 60 Prozent. Deshalb müssen Sie bei der Verwendung von Haken- und Schlaufenband mit geringen Verschiebungen rechnen.

Patentierter Druckverschluss: Dual Lock™ von 3M™

Ein typisches Beispiel für einen hochwertigen Druckverschluss ist Dual Lock™ von 3M™. Dabei handelt es sich um einen flexiblen Druckverschluss in Rollenform, dessen Rückseite auf den meisten Oberflächen gut haftet.

Dieses patentierte System wird aus schwarzen Polyolefin-Streifen hergestellt. Halbkugelköpfe auf kurzem Stamm überziehen diese Streifen und ermöglichen eine feste Verbindung, die sich jedoch wieder lösen lässt. Der Acrylat-Klebstoff dieses Klebebandes zeichnet sich durch hohe Temperaturbeständigkeit aus und haftet auf hoch- und niederenergetischen Kunststoffen ebenso wie auf Pulverlacken und Metallen.

Für Befestigungen, bei denen Variabilität gefragt ist

Die Auswahl des optimalen Klebstoffs

Ein Druckverschluss, Haken- und Schlaufenband leistet überall dort gute Dienste, wo müheloses Öffnen und Schließen von Befestigungen gefragt ist, zum Beispiel bei Fahrzeugen aller Art, im Haus- und Wohnungsbau, bei Einrichtungen am Arbeitsplatz oder im Messe- und Ladenbau. Selbstklebende Bänder mit diesen Befestigungssystemen können auf fast allen Oberflächen angebracht werden.

Wichtig ist, dass je nach Einsatzbereich das passende Dual Lock™ oder Haken- und Schlaufenband ausgewählt wird.

Die 3M™ Dual Lock™ Druckverschlüsse sind mit einem selbstklebenden Synthese-Kautschuk-Klebstoff, einem VHB™-Acrylat-Klebstoff oder einen modifizierten Acrylat-Klebstoff ausgerüstet.

Die Haken- und Schlaufenbänder von 3M™ gibt es ebenfalls mit einem Synthese-Kautschuk-Klebstoff oder einen Acrylat-Klebstoff. Sie sind auch als nicht klebende Versionen erhältlich, die vernäht oder mit Klebstoff verklebt werden können. 


Sie wissen nicht, welches Haken- und Schlaufenband Sie wählen sollen? Kontaktieren Sie die Fachleute von tewipack, die Sie gerne beraten!

Anwendungsgebiete von lösbaren Verbindungen

Das 3M™ Dual Lock™ finden Sie in den verschiedensten Märkten im Einsatz:

Welche Anforderungen haben Sie? Erzählen Sie uns mehr.

Füllen Sie unseren Fragebogen aus, damit wir Ihre Ansprüche und Wünsche besser verstehen können. Unserer Techniker wird sich dann bei Ihnen melden.

Zum Fragebogen Produktauswahl

Produktempfehlungen zu Druckverschluss, Haken- und Schlaufenband

Hier eine kleine Auswahl an Druckverschluss-, Haken- und Schlaufenbändern – alle verfügbaren Produkte können Sie in unserem Online-Shop in der Kategorie Druckverschluss-, Haken- und Schlaufenband kaufen.

Produktempfehlungen zu Blisterpackungen und Spenderboxen

Die Dual Lock™ Druckverschlüsse sowie Haken- und Schlaufenbänder können Sie auch als Kurzrollen in der praktischen Blister-Packung oder Spenderbox kaufen. Nachfolgend finden Sie eine kleine Auswahl.